wed. may 18 2022
celeste
wien/Austria

Fingerstyle guitar: Gwenifer Raymond (UK) & Eric Arn (US/AT)
Die walisische Gitarristin Gwenifer Raymond schlug mit ihrem energiegeladenen und manchmal haarsträubend schnellen Spiel in der amerikanischen Primitivgitarren-Szene ein wie eine Bombe.
Der Wiener Ami Eric Arn spielt Gitarre solo und u.a. mit Primordial Undermind und Vienna Improvisers Orchestra. Er hat bereits vier Soloalben veröffentlicht.
Walisische Sensation Gwenifer Raymond: eine solo-Gitarristin, die als Riot-Grrrl-Role-Model durchgehen kann. Sie schlug in der American-Primitive-Guitar-Szene ein wie eine Bombe. Ihr energisches und beizeiten haarsträubend schnelles Spiel erinnert an Jack Rose und Daniel Bachman. Auch gelingt es Raymond, aus dem Schatten der großen Alten (John Fahey, Robbie Basho) herauszutreten und das ist im Falle dieses geschichtsverliebten Genres keine Kleinigkeit.
»a supernaturally talented acoustic guitar player« (guitar.com)
Der Wiener Ami Eric Arn spielt Gitarre solo und u.a. mit Primordial Undermind, Vienna Improvisers Orchestra und Bird People. Veröffentlichte 2013 sein erstes Soloalbum "Points of Fissure", 2017 "Orphic Resonance" auf Feeding Tube Records und 2021 "Higher Order" auf Carbon Records.
»Arn entlockt seiner Gitarre flirrenden Ambient-Noise, an Derek Bailey oder Bill Orcutt erinnernde atonale oder gewissermaßen kaputte Tonfolgen oder meditative Improvisationen, bevor dann mit eine Komposition folgt, die sich auch im klassischen Takoma-Katalog gut gemacht hätte» (Holger Adam, Skug)

link: Gwenifer , Eric
event-link: fbook event
similar events:

sep.30, wien/Austria:
finstergewaechs
oct.01, wien/Austria:
finstergewaechs
oct.02, wien/Austria:
finstergewaechs