sun. feb. 20 2022
???
/

Radio Essay / Natascha Gangl / SWR2
Über das Eigenleben der Worte
Von Natascha Gangl
(Produktion: SWR/ORF)

Was stellst du dir vor, wenn du an das Wort MEXIKO denkst? Egal was es ist: Es ist falsch. William S. Bourroughs war in Mexiko, und auch er verstand alles falsch. Zum Glück. Natascha Gangl und die Komponistin Angelica Castello folgen seinen Spuren (irgendwie) und begeben sich auf einen wilden vielsprachigen Ritt durch allerhand Schichten von Geschichte. Eine Reise durch mexikanische Kosmologien mithilfe einiger Drogen, Wortverdrehungen, Cut-up-Tapes und Textmontagen. Eine Feier der Trugschlüsse und Fehlübersetzungen, der Mehrdeutigkeit von Sprachformen und Formensprachen. Und all das klingt super!

link: https://www.swr.de/swr2/doku-und-feature/la-manzana-mexicana-oder-burros-in-mexiko-swr2-essay-2022-02-20-100.html
enter your email-address
and receive a reminder this event
similar events:

feb.05, wien/Austria:
Die Vitaminlüge / Radio Hör...