other events:

dec15, wien/Austria:
steel girls / luiza schulz
dec17, wien/Austria:
jahresendzeitschokoladenhohlk√...
dec18, wien/Austria:
monday improvisers session
tue. may 02 2017
kék lo
budapest/Hungary

krispel/schellander/miklós
markus krispel - saxophone
matija schellander - bass
szilveszter miklós - drums
On initiative of the austrian saxophonist Markus Krispel in spring 2016 a new trio with the upright bass player Matija Schellander and the hungarian drummer Szilveszter Miklós was formed. The collective draw their
inspirations from achievements between the poles of 'new contemporary music' and 'free jazz'.
They played their premiere concert in spring 2016 in Vienna and are involved as musicians in various fields from
playing improvised, ad - hoc concerts to composed theater music, from electroacoustic music to conceptual
performance happenings.

::::::::::::::::::::::

Auf Initiative des √∂sterreichischen Saxophonisten Markus Krispel entstand im Fr√ľhjahr 2016 ein Trio mit dem √∂sterreichischen Kontrabassisten Matija Schellander und dem ungarischen Schlagzeuger Szilveszter Mikl√≥s. Die Premiere des auf, von 'Neuer Musik' beeinflussten, Jazz spezialisierten Trios fand bei einem Konzert in Wien in der Reihe 'Sopron Shuffle' statt, die es sich zum Ziel macht die k√ľnstlerischen Beziehungen zwischen √Ėsterreich und den Nachbarl√§ndern in der improvisierten Musik zu vertiefen. Durch ihre unterschiedlichen T√§tigkeiten und Besch√§ftigungsfelder spannen die Musiker mit Ihren Aktivit√§ten einen Bogen von improvisierten Ad-hoc Konzerten und komponierter Theatermusik bis zu elektroakustischer Musik und konzeptueller Performance.

::::::::::::::::::::::
mit freundlicher Unterst√ľtzung vom √∂sterreichischen Kulturforum Budapest