similar events:

july21, strobl/Austria:
exhibition opening / sehen des...
oct.13, st. pölten/Austria:
lichtton
nov.01, wien/Austria:
noche de los muertos - proyecc...
fri. oct. 09 2015 marcel callo kirche linz/Austria

plenum 1:6 (ua) musik im raum
angelica castello, gobi drab, katrin hauk, thomas list, steffi neuhuber, reni weichselbaum
(paetzoldblock-flöten)
plenum ©maria frodl Die "1" steht für ein In Nomine, dessen eigentlicher Ausgangspunkt die um 1528 komponierte sechsstim-
mige Messe Gloria tibi Trinitas von John Taverner (um
1495–1545) ist. Die "6" steht nun für sechs weitere
Schichten, die von den MusikerInnen des Ensembles
PLENUM neu geschrieben werden. Sechs kurze Kompositi-
onen, die sich auf die "In Nomine" Grundschicht/Tradition
beziehen, diese dekonstruieren und an ihr kratzen werden.
PLENUM, darunter versteht man den Zusammenschluss
von sieben in Wien lebenden Blockfl ötistInnen, spezialisiert
auf das Spiel Alter Musik, zeitgenössischer Kompositionen
und freier Improvisation mit viereckigen Bassblockflöten der Marke 'Paetzold by Kunath'.

link: http://plenum.klingt.org , http://www.musikimraum.at