wed. dec 08 2021
gno alternative stage
athens/Greece

Einsame Ameisen Amnesie. Ein Klangcomic frei nach Anestis Logothetis
Wien Modern Logothetis 100.4

Natascha Gangl & Rdeča Raketa & Nikos Zachariadis

Natascha Gangl - Text, Stimme, Sampler
Maja Osojnik - electronics, Stimme
Matija Schellander - electronics, Stimme
Nikos Zachariadis - Projektionen
Rdeča Raketa: Einsame Ameisen Amnesie. Ein Klangcomic frei nach Anestis Logothetis (2021 UA) - 50'
Kompositionsauftrag Ö1 Kunstradio und Wien Modern

n den Jahren 1971 bis 1975 fertigte der Komponist Anestis Logothetis eine Reihe von Partitur-Fragmenten an, deren zentrale Motive Insekten sind. 2021 werden diese Skizzen zum Ausgangspunkt für ein Hörstück und eine audiovisuelle Live-Performance. Erstmals interpretiert vom Komponist*innenduo Rdeča Raketa (Maja Osojnik und Matija Schellander), der Autorin Natascha Gangl und dem Medienkünstler Nikolaos Zachariadis, werden Logothetis’ Klangsprachexperimente der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Anestis Logothetis war als Komponist dem Medium Radio ebenso zugetan wie der elektronischen Musik; er produzierte mehrere Hörspiele und war Avantgardist der elektronischen Musik in Österreich. Seine Insektenskizzen hat Logothetis mit Bleistift, Kugelschreiber oder Tusche auf Millimeterpapier gezeichnet. […] Es sind Namen von Ameisen, Schmetterlingen, Nachtfaltern, Motten, es sind Zitate aus Biologie, Kybernetik und griechischer Mythologie, die Logothetis’ assoziative Sprachspiele auf diesen Blättern triggern und die angeordnet, von organischen Ornamenten bis zu wilden Explosionen, die Betrachtenden in Kollisionen von Staats- und Gesellschaftsformen führen.
enter your email-address
and receive a reminder this event
similar events:

nov.28, wien/Austria:
[radio] EINSAME AMEISEN AMNESI...
dec04, bochum/Germany:
antigone. ein requiem / Die Po...
dec16, radio/Germany:
[radio] Die Revanche der Schla...