fri. feb. 21 2020
alter schlachthof
wels/Austria

lukas könig & chris pitsiokos | jakob gnigler & valentin duit
zum gemeinsamen musizieren bedarf es zumindest zweier menschen, man könnte also auch von der kleinsten möglichen bigband sprechen. zwei duos könnten aber auch vier leute ergeben, man wird sehen, was sich entwickelt.
Jakob Gnigler ist ganz sicher einer der Jazzaufsteiger der letzten Jahre und erfreulicherweise kommt er aus Oberösterreich. Seine Kreativität und sein enormes Potential hat er nicht zuletzt in seinem eigenen Sextett „Gnigler“ unter Beweis gestellt. Valentin Duit lebt in Wien, kommt ursprünglich aus der Schweiz und hat schon in jungen Jahren ein erstaunliches Solo-Werk aufgelegt.

Chris Pitsiokos, auch noch keine 30 Jahre alt, ist bereits ein fixer Bestandteil der jungen, wilden, hochprofessionellen, punkigen wie virtuosen New Yorker Jazzszene. Mit seiner CP Unit feiert er weltweit Erfolge, sein Sound erinnert manchmal an John Zorn, und das soll durchaus ein Kompliment sein.
Lukas König braucht man niemandem mehr vorzustellen. Richtig groß geworden ist er mit König Leopold, ein Engagement bei Bilderbuch stellt dann keinen großen Bruch mehr dar. Daneben gilt er als einer der großen Jazzvirtuosen Österreichs, spielte bei 5K HD und noch immer bei Kompost3 und Mopcut.
similar events:

apr.02, wien/Austria:
Echoräume:: Kaffee Adele
apr.09, wien/Austria:
Echoräume:: Kaffee Adele
apr.15, wien/Austria:
[postponed] vivid consort // s...