other events:

sep.16, wien/Austria:
monday improvisers session
sep.19, schwaz/Austria:
duo klement-siewert
sep.20, wien/Austria:
de*civilize me!
wed. apr. 24 2019
kramladen
wien/Austria

wow! signal
– WELL MAY THEY LAUGH (Christine Gnigler & Lukas Froschauer)
– BRUCKNER (Bernhard Loibner & Didi Bruckmayer)
– ANNA LERCHBAUMER ft. PHILIP LEITNER

Start: 20:30 (sharp)
_______________________

– BRUCKNER (Bernhard Loibner & Didi Bruckmayer)

Bernhard Loibners Arbeit ist im Grenzgebiet zwischen Akusmatik, freier Improvisation und Glitch angesiedelt, bei Bruckner erweitert er seine vielschichtige digitale morphogenetische Klangarbeit um das Element der analogen Klangsynthese. Der Stimmartist Didi Bruckmayrs durchmisst in dem Duo extreme Stimmlagen und Ausdrucksformen, seine geknurrte, gegrunzte, gegrölte und falsettierte Lautpoesie kommt ohne jeden verständlichen Text aus. Loibner entwirft dazu ein offenes System aus flächigen, pulsierenden und lärmenden Sounds die sich nicht in einen metrischen Raster eingrenzen lassen. Das Duo ist dem Experiment verpflichtet und hält sich an kein künstlerisches geschweige denn kommerzielles Genre: Es überwindet mühelos die Grenzen zwischen experimenteller Elektronik, Industrial Music, freier Improvisation und Noise.
Im Dezember 2015 ist das das Debutalbum des Duos auf dem Wiener Moozak Label erschienen. Die 5 Stücke des Albums „Happy End“ zeigen musikalische Spontanität und Hingabe zum Experiment auf der einen Seite, detailreiche Arrangements und klanglich ausgefeilte Produktion auf der anderen Seite. Das Album besticht durch seine musikalische Mannigfaltigkeit, das bei jedem weiteren Wiederhören neue Aspekte seiner Komplexität preisgibt.

Didi Bruckmayr: Stimme
Bernhard Loibner: Elektronik

https://loibner.cc/wp/bruckner/ https://www.facebook.com/bruckmayrloibner/ http://www.moozak.org/releases/mzk009/mzk009.html



– WELL MAY THEY LAUGH
Christine Gnigler & Lukas Froschauer

Kurz=Lang
Schön=Schirch
Gurke=Erdbeere
Berufskleidung=Erbfußkleidung
Licht=Nacht
Hose=Rock
Cras, Cras=der Raben Sang
Lieb=Wild
Gescheid=Dumm
Rosa=Blau
Neu=Alt
Wurst=Käse
X=Y
Sehr gut, setzen!

Christine Gnigler: Stimme, Flöte, Elektronik
Lukas Froschauer: Stimme, Elektronik, Keyboards



– ANNA LERCHBAUMER

Die Arbeiten der Video- und Klangkünstlerin Anna Lerchbaumer beschäftigen sich mit der gebauten Umgebung, unseren Technologien und Mobilität. Eine Untersuchung der Hypermoderne, ihrer Erinnerungen und Emotionen. Objekte werden zu Instrumenten, Luftballon zu Performern und Field Recordings zu räumlichen Installationen. Gemeinsam mit ANULLA spannt sie ein Feld zwischen Performance, Musik und bildender Kunst auf. Die Künstlergruppe setzt sich mit der akustischen Umgebung auseinander. Töne/ Geräusche/Klänge werden zu Werkzeug, Material und Gegenstand von Diskurs. Gemeinsames Experimentieren ist der Ausgangspunkt für die künstlerische Praxis. Arbeiten wurden unter anderem in der Galerie Michaela Stock, dem Galaxy Museum in Chongqing, China, dem Naturhistorischen Museum Wien und den Krinzinger Projekten in Wien gezeigt.

http://www.annalerchbaumer.com/


_______________________

– WOW! SIGNAL
Wow! Signal ist eine Konzertreihe für experimentelle Musik aus der Elektroakustik- und Free-Impro-Szene und ein Treffpunkt für Freunde ungewöhnlicher Klänge. Ob elektronisch oder akustisch, improvisiert oder komponiert: Alles ist hier erlaubt, Hauptsache Wow!

Wow! Signal Newsletter:
http://eepurl.com/dvhaU9