artonal presents: pollack / neugebauer / haberl


tue 08.07.2003 fluc  


gitarre, cello, kontrabass - könnte man einfach auch als string-trio
bezeichnen. ob ihnen an diesem abend die post abgeht, sie einfach auf
elektronische kommunikation umsteigen oder sich doch ein anderes amt
durchsetzt wird man sehen.

herwig neugebauer 21.09.65 – kontrabass
im klasssischen bereich arbeit mit: hyperion ensemble, consilium
musicum, clemencic consort, camerata academica, tributo armonico
austria,......
im bereich jazz und improvisierte musik: edi köhldorfer, beni
schmidt, monika etzelt, klaus gesing, klaus dickbauer, lukas knöfler,
boris hauf, reini winkler, franz hautzinger, .....

arnold haberl /aka noid, jahrgang 1970, lebt in wien.
trotz eines cello-studiums an der musikhochschule wien entwickelte er
reges interesse an verschieden formen freier musik. seine arbeit
bewegt sich an der schnittstelle zwischen elektronik und
instrumentalem spiel. neben zahlreichen auftritten als cellist und
elektronik-musiker in diversen ensembles ist auch die
auseinandersetzung mit tanz und performance ein wichtiger teil seiner
arbeit.

fabian pollack
jahrgang 1979; gitarre seit 1989; ab 2000 intensive beschaeftigung mit improvisierter musik; abstraktion der gitarre; ab 2001 zusammenarbeiten mit bildenden kuenstlern, taenzern und literaten





artonal recordings
fluc


__PLAYLIST_
_
back to shows overview